Der King of the Hill:

Maximaler Federweg für maximalen Downhill-Spaß

Feldwege sind dir zu öde? Bei uns findest du eine große Auswahl an Enduro-Bikes für die steilsten Pisten im Gelände.

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 346 Rezensionen
Facebook Bewertung
4.7
Basierend auf 59 Rezensionen

3-Gründe für ein Fully Enduro

Extra Federweg

Der extra lange Federweg ist ideal geeignet, um ausgiebig bergab zu shredden. Dein Enduro-Fully verzeiht dir jeden Fehler (zumindest fast jeden... 😄)

Downhill-Meister

Egal wie steil oder felsig es bergab geht, das Fully in Enduro-Ausführung fährt eigentlich überall, außer auf Lava 😉

Das ultimative Sportgerät

Kein Bikepark kann dein Enduro-Fully ans Limit bringen: Das Enduro ist perfekt zum Liften gehen und jede Herausforderung bringt Fahrspaß pur.

Drei Räder aus jeder Preisklasse

Cube Stereo TM 170 

blank
  • Extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Hochwertige XT-Schaltung für perfektes Schaltverhalten bergauf unter Volllast
  • Verstellbare Sattelstütze für dein individuelles Setting
  • RockShox-Fahrwerk mit 170 mm für optimale Kontrolle im Gelände

Focus Sam 9.9

blank
  • Die geniale Geometrie des Carbon-Rahmens gibt absolute Kontrolle im Trail
  • Hochwertiges Sram X01 Eagle Schaltwerk, mehr Performence geht nicht!
  • Stabiles FOX-Fahrwerk mit 170 mm für perfektes Ansprechverhalten bergab
  • Verstellbare Sattelstütze
  • Mehr Konbtrolle über weniger Gewicht mit 14,4 kg

Santa  Cruz Megatower 1CC

X01 Coil

blank
  • Die geniale Geometrie des Carbon-Rahmens gibt absolute Kontrolle auf jeder Abfahrt
  • Der leichte Carbonrahen zwingt dich zur maximaler Performance
  • 170 mm Fox 38er Federgabwel gibt maximale Sicherheit bei jedem Terrain
  • Komplette X01 Eagle Antrieb für maximal Langlebigkeit
  • Coil Dämpfer für perfektes Ansprechverhalten
  • Sram Code RSC Bremse mit Einstellbaren Druckpunkt

FAQs zum Fully-Enduro: Wusstest du schon?

Wo ist das Fully Enduro zuhause und wäre das was für mich?

Wenn dir befestigte Wege und geteerte Straßen zu langweilig sind und du lieber zwischen Bäumen, über Wurzeln, Stock und Stein steil bergab fahren und dein Fahrrad als Sportgerät einsetzen willst, ist das Fully Enduro dein Fahrrad.

Wo liegt der Unterschied zum All Mountain?

Der Hauptunterschied liegt im größeren Federweg. Damit ist das Enduro auch auf den steilsten Hängen bergab wesentlich besser geeignet, aber im gemütlicheren Terrain hat das All Mountain die Nase vorn.

Wann lohnt sich ein Fully Enduro?

Ein Enduro-Fully ist vor allem dann geeignet, wenn du dich nirgendwo wohler fühlst als im steilen Gelände fernab von befestigten Straßen. Egal ob Steine, Wurzeln oder steile Abhänge: Das Enduro ist dein treuer Partner im Gelände, dem du vertrauen kannst.

Was ist der Unterschied zwischen der Fahrt auf einem Trail und Downhill?

Mit dem Fully bist du bestens gerüstet für den Trail, etwa durch den Wald und mit anspruchsvollen Hürden. Für steile und herausfordernde Downhill-Strecken für erfahrene Fahrer ist das Fully Enduro ideal. Wer es eine Nummer kleiner mag und noch nicht so viel Erfahrung abseits der Straße gesammelt hat, ist mit einem Fully All Mountain gut beraten.