Die aktuellen Cyclocross Bestseller

Cube Cross Race Pro

Cube Cross Race Pro

UVP: 1.599 Euro

Vorteile anzeigen
  • Extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Durch die agile Geometrie ist das Bike bergauf, bergab und auf gerader Straße immer unter Kontrolle
  • Hochwertige Carbon-Gabel
  • Shimano 2x11 105-Schaltung bergauf unter Volllast schaltbar
  • Hydraulische Scheibenbremsen
Cube Cross Race C68X TE

Cube Cross Race C:68X TE

UVP: 4.599 Euro

Vorteile anzeigen
  • Schlankes und sportliches Cube-Design
  • Carbon Laufradaufsatz für wenig Gewicht in rotierender Masse
  • Durch die agile Geometrie ist das Bike bergauf, bergab und auf gerader Straße immer unter Kontrolle
  • 2x12 Shimano Di2 Schaltung
  • Hydraulische Shimano Ultegra-Scheibenbremsen für mehr Sicherheit in jeder Situation
  • Aufgeräumtes Cockpit mit innenverlegten Zügen
  • Schwalbe ‚X-One‘-Allroundreifen aus Kevlar für den besten Grip auf Schotter und Leichtläufigkeit auf der Straße

Alle aktuellen Modelle folgender Marken bei uns! 

3 Gründe für ein Cyclocross

Beschleunigung

Das Cyclocross hat ein höherliegendes Tretlager als das Gravelbike, dadurch bekommst du mehr Druck in die Pedale und kannst das Rad stärker beschleunigen.

Allrounder

Ein Cyclocross hat immer einen profilierteren Reifen als ein Rennrad, somit hast du mehr Kontrolle über das Fahrrad auf unbefestigten Wegen und nur sehr selten einen Platten.

Leichtes Gewicht

Das Cyclocross wiegt im Schnitt 1 kg weniger als das Gravelbike bei gleicher Preislage. Ihm fehlen dafür die Befestigungsmöglichkeiten für Anbauteile 

FAQ Cyclocross

Wann ist das Cyclocross was für mich?

Wenn du aus dem Rennrad Sport kommst und eine Alternative suchst, mit der du nicht nur an die Straße gebunden bist, dann ist ein Cyclocross genau das richtige Rad für dich. Das Cyclocross dient vor allem als Sportgerät und nicht so sehr als Alltagsrad um von A nach B zu kommen.

Wo liegt der Unterschied zum Gravelbike?

Das Cyclocross wiegt immer weniger als ein Gravel.

Dazu hat es eine aggressivere Sitzergonomie und möchte viel sportlicher gefahren werden. Dazu kommt, dass das Cyclocross noch ein ticken dünnere Reifen verbaut, aber keine Ösen für ein Gepäckträger hat, welche das Gravelbike immer mitbringt.

Wie finde ich das richtige Cyclocross für mich?

Jeder Kunde hat seine eigenen Präferenzen wenn es um sein neues Traumfahrrad geht. Dabei spielen Fähigkeiten, Aussehen, Marke oder auch der Preis eine wichtige Rolle. Komm gerne vorbei, schau dich einfach um oder lass dich von einem unserer Experten beraten. Du kannst so viele Cyclocross Räder Probe fahren wie du möchtest, bis du dir sicher bist, welches dein neues Fahrrad werden soll.


Wo liegt der Unterschied zum Rennrad Aero?

Der Rahmen ist von der Bauweise her genau gleich. Das Cyclocross fühlt sich im Wald, Matsch und im Gelände wohl. Das Aero Rennrad gehört auf die Straße und will, dass man mit ihm Kilometer macht. 

Weiter zu ähnlichen Kategorien