__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zu deiner Probefahrt
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zur Probefahrt

Eine Symbiose aus Sportlichkeit und Flexibilität – das E-Gravelbike

Dank breiter Stollen-Reifen, spritzigem E-Motor und StVZO-konformer Ausstattung kommst du überall schnell von A nach B.


3 Gründe für ein E-Gravelbike

Mehr Performance

Der E-Antrieb ist ein Leichtgewicht, kompakt gebaut und bietet minimalen Tretwiderstand. Die Schaltung ist spritzig, der Motor reagiert sofort und das beste: Wenn du möchtest, lässt er sich mit wenigen Handgriffen einfach ausbauen.

Mehr Alltagstauglichkeit

Wenn du schnell von A nach B kommen möchtest und auch mal eine Abkürzung über den Feldweg nehmen willst, ist das E-Gravelbike genau richtig für dich. Dank der etwas breiteren und stolligen Reifen kannst du mehr als nur auf Asphalt fahren.

Mehr Kilometer

Dank der Rahmengeometrie sitzt du aufrechter als auf einem Rennrad. Dein Rücken bleibt gerade, du bist entspannter. Dank E-Motor sind damit auch längere Touren bergauf und -ab prima möglich.


Das Topmodell bei Radsport Reyhle

Cube Nuroad Hybrid C:62 SL

  • Ein Wunderwerk bayerischer Ingenieurskunst
  • Vollintegrierter und komplett auskoppelnder Fazua-Evation-Motor 
  • Mit oder ohne E-Antrieb: Die Antriebseinheit besteht aus einer einzigen, voll herausnehmbaren Komponente
  • Leichtes E-Bike mit nur 15,8 kg (12,5 ohne Antriebseinheit)
  • Carbonrahmen für minimales Gewicht und maximalen Vortrieb und Stabilität durch den steifen Rahmen

FAQs zum E-Gravelbike: Wusstest du schon?

Was ist der Unterschied bei der Motorisierung zu normalen E-Bikes?

Wie auch die anderen Räder der Kategorie Road, sind E-Gravelbikes ganz auf Geschwindigkeit ausgerichtet. Das bedeutet für den E-Antrieb, dass er besonders leicht ist und sich schnell schalten lässt, um dir maximale Performance zu ermöglichen und das sogar, wenn der Motor ausgeschalten ist.

Warum hat ein E-Gravel so wenig Leistung und Drehmoment im Vergleich zu einem „normalen“ E-Bike?

Auch hier ist die Antwort: Wegen der besseren Performance. Die kompaktere und leichtere Bauweise ermöglicht höhere Geschwindigkeiten und ein besseres Fahrgefühl. Die normale Fahrgeschwindigkeit mit einem Gravelbike liegt sowieso oberhalb der 25 Km/h-Marke, wo die Unterstützung des Motors aufhört. Wichtiger ist daher, dass der Motor sich gut auskoppelt und minimalen Tretwiderstand verursacht. So ist man trotz „schwächerem“ Motor im Endeffekt schneller.

Kann man ohne E-Antrieb fahren?

Ein weiterer Vorteil der kompakten Bauweise: Akku und Motor bilden eine Einheit und können mit wenigen Handgriffen einfach ausgebaut werden! Das ist nicht nur super, um den Akku an der Steckdose aufzuladen, sondern macht aus deinem Elektro-Flitzer ruck-zuck ein normales Gravelbike

Wo liegt der Unterschied zum E-Rennrad?

Das E-Gravelbike verfügt über eine angepasste Geometrie mit höherer Sitzposition, was das E-Gravelbike vor allem auf langen Strecken deutlich angenehmer zu fahren macht. Es ist damit flexibler und auch für den Alltag gut geeignet.

Wie ist der Akku verbaut?

Die Antriebseinheit, bestehend aus Motor und Akku, ist in den Rahmen integriert, was gleich eine Reihe an Vorteilen bietet: Der Schwerpunkt ist niedriger, das Fahrgefühl dadurch besser und sicherer, der E-Antrieb ist vor Diebstahl besser geschützt und optisch braucht sich das E-Gravelbike vor seinem Bruder, dem klassischen Gravelbike nicht verstecken.

Ist das Rad StVZO-konform?

Wer ein sportliches Fahrrad sucht, dass auch im Straßenverkehr erlaubt ist, hat mit einem E-Gravelbike die richtige Wahl getroffen! Das E-Gravelbike kommt mit Schutzblechen und darin integrierten Lichtern, um der Sportlichkeit dieses Fahrrades gerecht zu werden.