__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zu deiner Probefahrt
__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"rgb(19, 114, 211)","hsl":{"h":210,"s":0.83,"l":0.45}}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zur Probefahrt

Seine Heimat sind die Berge: Das E-Fully All Mountain

Sportlich im Trail, entspannt auf der Tour, bequem auf dem Waldweg – egal ob Up- oder Downhill

Google Bewertung
4.7
Basierend auf 236 Rezensionen
Facebook Bewertung
4.7
Basierend auf 59 Rezensionen

3-Gründe für ein E-Fully All Mountain

Up & Down

Hinunterrasen ist einfach, aber irgendwie musst du ja auch den Berg hinauf kommen, oder? Keine Sorge, das E-Fully All Mountain mit kraftvollem Elektroantrieb lässt dich nicht im Stich.

Die längsten Touren

Was könnte schöner sein als eine ausgiebige Tour quer durch die Natur auf einem Rad, dass nicht nur vorne großzügig gefedert ist, sondern auch hinten? Während bei anderen schon der Hintern weh tut, thronst du königlich auf deinem Sattel.

Perfekt überall im Terrain

Egal ob du im Wald über Erdhügel und Wurzeln bretterst, den Berg hinauf oder hinunter heizt oder ganz allgemein durchs Gelände flitzt, auf dein E-Fully All Mountain kannst du dich immer verlassen.

Drei Räder aus jeder Preisklasse

Conway Xyron S 327

  • Kurze Reach gibt Sicherheit im Trail
  • Breite und wendige 27,5 Zoll Reifen
  • Neuer Bosch CX-Motor für weniger Gewicht und mehr Leistung
  • Starker Bosch-Akku mit 625 Wh für mehr Höhenmeter
  • Hochwertige SRAM 12-fach Schaltung
  • Verstellbare Sattelstütze
  • Hochwertiges FOX Fahrwerk für perfektes Ansprechverhalten im Gelände und Schotterwegen

Focus Jam² 6.8 Nine

  • Wendiger Rahmen
  • Neuer Bosch CX-Motor mit 625-Wh-Akku
  • Neues KIOX-Display mit mehr Leistungsdaten über dich und dein Fahrrad im Gelände
  • Stabiles FOX-Fahrwerk mit 150 mm für perfektes Ansprechverhalten bergab und in jedem Trail
  • 4-Kolben-Bremsanlage für mehr Bremskraft
  • Hochwertige XT-Schaltung für perfektes Schaltverhalten bergauf unter Volllast
  • Verstellbare Sattelstütze

Cube Stereo Hybrid 140 HPC Actionteam Nyon

  • Neuer Bosch-CX-Motor mit 85 Nm für maximales Drehmoment
  • Integrierte Bosch PowerTube mit starken 625 Wh für mehr Höhenmeter
  • Neues Nyon-Touch-Display von Bosch mit integrierter Navigation auch im Trail
  • Hochwertiges FOX-Kashima-Fahrwerk mit FIT-4-Kartusche für einstellbares Ansprechverhalten in jedem Trail
  • Die Vier-Kolben XT-Keramikbremsen bringst du nicht so schnell ans Limit
  • Langlebige Shimano XT 12-fach-Schaltung
  • Die geniale Geometrie des Carbon-Rahmens gibt absolute Kontrolle im Trail

Weitere E-All-Mountain-Fullys direkt bei uns

  • Cube Stereo Hybrid 140 HPC Race
  • Cube Stereo Hybrid 140 HPC SL
  • Cube Stereo Hybrid 140 HPC TM
  • Cube Stereo Hybrid 140 HPC Actionteam Kiox
  • Cube Stereo Hybrid 140 HPC SLT
  • Haibike FullSeven 5
  • Haibike FullSeven 6
  • Haibike FullSeven 7
  • Haibike FullSeven 8
  • Haibike FullSeven 9
  • Haibike FullSeven 10
  • Haibike AllMtn 1
  • Haibike AllMtn 2
  • Haibike AllMtn 3
  • Haibike AllMtn 4
  • Haibike AllMtn 5
  • Haibike AllMtn 6
  • Haibike AllMtn 7
  • Haibike AllMtn SE i600 Wh
  • Conway Xyron S 427
  • Conway Xyron S 527
  • Conway Xyron S 727
  • Conway Xyron S 827
  • Conway Xyron S 927
  • Focus Jam² 6.9 Nine
  • Focus Jam² 6.8 Plus
  • Focus Jam² 6.7 Plus
  • Focus Jam² 6.7 Nine
  • KTM Macina Kapoho Prestige
  • KTM Macina Kapoho Master
  • KTM Macina Kapoho Elite
  • KTM Macina Kapoho 2971
  • KTM Macina Kapoho 2972
  • KTM Macina Kapoho 2973
  • Santa Cruze Heckler
  • Conway Cairon SUV 527
  • Conway Cairon SUV 527

FAQs zum E-Fully All Mountain: Wusstest du schon?

Wo fährt man das E-Fully All Mountain und wäre das was für mich?

Wenn du nicht brav auf der asphaltierten Straße bleiben möchtest, sondern zwischen Bäumen, über Wurzeln, Stock und Stein fahren willst und dein Fahrrad als Sportgerät einsetzen willst, ist das E-Fully All Mountain dein Fahrrad.

Wo liegt der Unterschied zum Enduro?

Der Hauptunterschied liegt im reduzierten Federweg. Damit ist das All Mountain auf Touren wesentlich besser geeignet, aber im puren Downhill-Fahren hat das Enduro die Nase vorn.

Was ist der Unterschied zwischen der Fahrt auf einem Trail und der Fahrt downhill?

Mit dem E-Fully bist du bestens gerüstet für den Trail, etwa durch den Wald und mit leicht anspruchsvollen Hürden, die auch ein ungeübter Fahrer meistern kann. Für weniger steile und leichte Downhill-Strecken ist das E-Fully All Mountain auch einsetzbar, für anspruchsvollere Fahrer ist ein Enduro-Bike aber deutlich besser geeignet.

Wann lohnt sich ein E-Fully All Mountain?

Ein All-Mountain-Fully mit Elektroantrieb ist vor allem dann geeignet, wenn du weißt, dass du auf eine Straßenausstattung verzichten kannst und ausgiebige Touren im Gelände machen willst. Egal ob längere Touren, Fahrten durch den Wald oder bergab: Das E-Fully All Mountain ist der perfekte Allrounder.

Wie ist der Akku verbaut?

Bereits bei der Konzeption der Räder wurde der Akku bedacht und ist daher in den Rahmen integriert. Das hat gleich mehrere Vorteile: Der Schwerpunkt ist niedriger, was das Fahrgefühl verbessert und das Rad besonders offroad einfacher steuern lässt. Zusätzlich ist der Akku besser vor Diebstahl geschützt.