E-Trekking Tiefeinstieg

Die aktuellen E-Trekking Tiefeinstieg Bestseller

Cone eStreet 1.0

Cone eStreet 1.0

UVP: 3.299 Euro

          1.999 Euro*

Vorteile anzeigen
  • Leiser Bosch Active-Line Plus Motor mit 50 Nm
  • 500Wh Akkukapazität
  • Hydraulische Scheibenbremsen
  • Aufrechte und bequeme Sitzposition
  • Kettenschaltung beim Treten schaltbar
  • Touren-Gepäckträger mit Klicksystem
  • Insgesamt ein super Preis-Leistungs-Verhältnis
Cone eStreet IN 3.0 750

Cone eStreet IN 3.0 750

UVP: 4.099 Euro

          3.499 Euro*

Vorteile anzeigen
  • Neuer Bosch CX-Motor mit 85 Nm
  • 750Wh Akku von Bosch sorgt für maximale Reichweite
  • Hochwertige Shimano XT Schaltung für perfektes Schaltverhalten bergauf unter Volllast
  • Breite & unplattbare Reifen für Sicherheit auf Wald- und Feldwegen
  • Das neue Kiox 300 Display mit integrierter Navigation
  • Touren-Gepäckträger mit Klicksystem
  • Hydraulische Scheibenbremsen für optimale Bremskraft in jeder Fahrsituation.
Riese & Müller Nevo 4 GT Vario

Riese&Müller Nevo 4 GT Vario

UVP: 5.919 Euro

       

Vorteile anzeigen
  • Der Mercedes unter den Trekkingrädern
  • Starker Bosch CX-Motor mit 85Nm
  • Bosch Intube mit 750 Wh 
  • Hochwertige und helle Lichtanlage für sicheres fahren auch bei DunkelheitAufrechte und bequeme Sitzposition
  • Reifen, Sattelstütze, Federgabel, Lenker, Bremsen und vieles mehr ist frei konfigurierbar. Somit bekommt man ein individuell passendes Fahrrad.
  • Kiox 300 Display
  • Unanfälliger Riemenantrieb kombiniert mit wartungsarmem und stufenlosem Enviolo Planetengetriebe

*Angebotspreise gelten nur solange der Vorrat reicht. Bei Leasing erhöht sich der Angebotspreis um 10%.

Alle aktuellen Modelle folgender Marken bei uns! 

3 Gründe für ein E-Trekking Tiefeinstieg

Komfortabel

Auf einem E-Trekking mit tiefem Einstieg sitzt du bequem. Dank Tretunterstützung, durch den zuverlässigen Elektroantrieb, kommst du immer komfortabel an dein Ziel. Du schonst deinen Rücken und die Gelenke, auch wenn die Strecke mal steiler als normal ist.

Dynamische Schaltung

Der ausgefeilte Kettenantrieb ermöglicht es dir auch beim Treten und unter Last zu schalten. So kommst du auch Steigungen schnell und sicher hinauf und läufst nicht in Gefahr dabei absteigen zu müssen.



Sicht und Sicherheit

Die festverbaute Beleuchtung an deinem E-Trekking Tiefeinstieg sieht nicht nur gut aus, sondern macht deine Radtouren sicherer. Da die StVZO-konforme Beleuchtung über den Akku des Motors betrieben wird, läufst du nie Gefahr, dass du plötzlich im Dunkeln stehst.

FAQ E-Trekking Tiefeinstieg

Wann ist das E-Trekking Tiefeinstieg was für mich?

Das E-Trekking Tiefeinstieg ist ein super Allrounder für alle Tourenfahrer, die ihr Fahrrad auch im Alltag auf der Straße benutzen wollen. Die im Vergleich zu Citybikes etwas breiteren Reifen sorgen für ein gutes Fahrgefühl auch auf längeren Schotter- und Feldwegen. Den absoluten Heimvorteil hat das E-Trekking Tiefeinstieg aber auf asphaltierten Radwegen, beim Einkaufen und im Pendler-Einsatz.

Was ist der Unterschied zum E-Citybike?

Im Wesentlichen der Antrieb und die Schaltung. Anders als das Citybike, wird das E-Trekking Tiefeinstieg mit einer Kette angetrieben. Diese lässt sich auch beim Treten und unter Last – zum Beispiel bergauf – problemlos schalten. Das E-Trekking Tiefeinstieg hat eine sportlichere Sitzposition als das E-Citybike. Wenn du lieber ein unanfälliges Allwetter Stadtfahrrad suchst, dann schau mal nach einem E-Citybike mit Riemenantrieb.

Wie finde ich das richtige E-Trekking Tiefeinstieg für mich?

Jeder Kunde hat seine eigenen Präferenzen wenn es um sein neues Traumfahrrad geht. Dabei spielen Fähigkeiten, Aussehen, Marke oder auch der Preis eine wichtige Rolle. Komm gerne vorbei, schau dich einfach um oder lass dich von einem unserer Experten beraten. Du kannst so viele E-Trekking Tiefeinstieg Räder Probe fahren wie du möchtest, bis du dir sicher bist, welches dein neues Fahrrad werden soll.


Was ist der Unterschied zum E-SUV Tiefeinstieg?

Das E-Trekking Tiefeinstieg hat einen dünneren, schnelleren Reifen, der für die Straße ausgelegt ist und weniger Rollwiderstand aufweist.  Das E-SUV dagegen fühlt sich auch auf dem Feldweg wohl und bietet dort mehr Sicherheit.

Weiter zu ähnlichen Kategorien